Wettscheinerfassung

In Wettbüros, Sportwettläden, Wettannahmestellen und auf Rennbahnen bieten staatlich geprüfte und lizensierte Wettunternehmer, Sportwettanbieter und Buchmacher Wetten auf den Ausgang unterschiedlicher sportlicher Ereignisse an. Dazu markiert der Spieler auf einem Wettschein das von ihm prognostizierte Ergebnis des sportlichen Ereignisses (Spiel).

Pro Wettschein werden dabei mehrere Spiele markiert, dementsprechend viele Spuren befinden sich auf dem Wettschein. Möglich sind u.a. Einzelwetten, Kombinationswetten und Systemwetten.

Die Erfassung der ausgefüllten Wettscheine leisten optische Markierungsbelegleser oder Hochleistungsscanner. Diese werden entweder von Personal am Counter bedient, oder sind als Einbaugeräte in Terminals integriert, in die der Spieler seinen Wettschein einführt und seine Wette anschließend quittiert bekommt.

Wettterminals, Wettscanner und Wettleser reduzieren den Zeit- und Personalaufwand für den Wettanbieter erheblich. Ihr Einsatz zur automatisierten Entgegennahme von Sport-wetten hat sich tausendfach bewährt und ist seit Jahren nationaler wie internationaler Standard.