OMR 50E

Kompakter optischer Markierungsbelegleser mit manueller Belegzuführung

OMR 50E ist ein optischer Markierungsbelegleser für die manuelle Belegeingabe. Mögliche Markierungsraster sind 1/4“, 1/5“ oder 1/6“.

Je nach Spurabstand sind zwischen 12 und 48 Lesepuren möglich. Optional wird
OMR 50E mit zwei Barcodeleseköpfen zur automatischen Barcodeerfassung ausgestattet.

OMR 50E kann werkzeuglos gereinigt und gewartet werden. Die kompakte Bauweise gestattet eine Geräteneigung in ergonomischer Pultform, so dass Belege sowohl während des Einlesens als auch in der Ablage seitenrichtig sichtbar sind.

 

Technische Spezifikationen

Dokumenteneinzug

  • Manuelle Belegzufuhr
  • Automatische Belegausrichtung
  • Einfachablage 
  • Einfache Wartung ohne Werkzeuge

Belegspezifikationen

  • Format: min. 100 x 40 mm,
    max. 320 x 220 mm
  • Gewicht: 80 – 140 g/m²
  • Qualität: OCR acc. bis DIN 66223

OMR-Details

  • Markierungsabtastung Rotlicht oder Infrarot
  • 12 bis 48-Spur, 1/4", 1/5" und 1/6"
  • Staubdicht, selbstreinigend
  • Dynamische Schmutzausblendung
  • Unempfindlich gegen Knicke & spiegelnde Markierungen
  • Markierungsdesign: Kreuze/Striche, Bubbles, Flächen
  • Multilevelrereading
  • DATAWIN und AXIOME-Schnittstellenkompatibel

Interfaces

  • USB
  • RS232

Mechanische Werte & Energieversorgung

  • Maße: 450 x 130 x 280 mm
  • Gewicht: 6,2 kg
  • Umgebungstemperatur: +10°C bis 40°C
  • Relative Feuchte: 40 - 60%, kondensationsfrei
  • Integriertes Netzteil 110V – 250V AC, 20W

Bedienpanel

  • 2 Status-LEDs

Standards

  • CE, VDE 0805/5.90, VDE 0871-B
  • ISO9001-2008 zertifizierte Produktion

Optionen

  • Optischer Barcodelesekopf
  • Rückseitenabtastung