Markierungsbelegleser / OMR

Markierungsbelegleser / OMR

Formatierte Belege erfassen und sortieren

Optische Markierungsbelegerkennung ist der schnellste und zuverlässigste Weg, um solche Datenmengen zu erfassen und digital bereitzustellen, die als Markierungen auf papierbasierten, formatierten Belegen und Dokumenten vorliegen.

Markierungen sind mittels Bleistift oder Kugelschreiber gesetzte Kreuze, Striche oder Bubbles an hierfür vorgesehenen, fest definierten Positionen auf dem Beleg.

Unsere Markierungsbelegleser prüfen ausschließlich diese definierten Beleg-Positionen und erkennen vorhandene Markierungen anhand einer verminderten Lichtreflexion. Die Markierungs-Koordinaten werden an einen PC weitergeleitet. Die Interpretation der Markierungs-Koordinaten erfolgt ganz oder teilweise mittels Applikations-Software.

Optische Markierungsbelegerkennung setzt spezifisch formatierte, der jeweiligen Anwendung präzise angepasste Datenträger (Belege) voraus. Im Gegensatz zum Scan wird bei der optomechanischen Markierungsbelegerkennung kein digitales Bild (Image) erzeugt.

Optische Markierungsbelegleser / OMR​ Basis-Modelle

Sechs hochperformante Basis-Modelle leisten Ihre Dokumentenerfassung out-of-the-box. Oder sie bilden die Grundlage Ihrer maßgeschneiderten OMR-Sonderentwicklung.

Unsere Optischen Markierungsbelegleser der OMR- und AXIOME-Serien sind leistungsstarke Out-of-the-Box-Lösungen für ein breites Spektrum an Belegerfassungs-Anwendungen, insbesondere die Wettscheinerfassung, die Abstimmungauszählung, die Protokollerfassung sowie die Multiple Choice- und Prüfungsauswertung. Durch zahlreiche optionale Features und Erweiterungen können sie problemlos für seltene und hochspezialisierte Anforderungsprofile aufgerüstet werden. Reicht das nicht aus, werden sie zur Basis komplett eigenständiger Neuentwicklungen, die wir entweder exklusiv für Sie entwickeln und fertigen, oder nach Absprache in unser Produkt-Portfolio übernehmen.

OMR 19E

Markierungsbelegleser mit manueller Belegzuführung

Dieser vielseitige Markierungsbelegleser ist ein internationaler Klassiker, insbesondere für die Erfassung von Wettscheinen. In tausenden Wettbüros weltweit ist er als Counter-Gerät im Einsatz. Aber auch Anwender aus anderen Branchen schwören auf die hohe Erfassungs- und Betriebssicherheit des OMR 19E: Weitverbreitete Anwendungen sind u.a. die Erfassung von Stimmkarten, von Umfragebögen und von Multiple Choice-Tests.

Der OMR 19E ist ein vielseitig einsetzbarer optischer Markierungsbelegleser für Belege von einer Größe zwischen 65 x 30 mm und 220 x 108 mm. Die Belege, Formulare und Dokumente werden einzeln von Hand zugeführt. Die intelligente Konstruktion des OMR 19E ermöglicht eine schnelle und komplett werkzeuglose Reinigung. Mögliche Markierungsraster des OMR 19E sind 1/4“, 1/5“ und 1/6“. Je nach Spurabstand sind zwischen 12 und 20 Lesespuren möglich. Optional wird der OMR 19E mit zwei Barcode-Leseköpfen zur automatischen Barcode-Erfassung ausgestattet. Der OMR 19E kann durch zahlreiche Features erweitert werden, was ihm ein besonderes breites Anwendungsspektrum eröffnet.

Dokumenteneinzug

  • Manuelle Belegzufuhr
  • Automatische Belegausrichtung
  • Einfachablage
  • Einfache Reinigung ohne Werkzeuge

Belegspezifikationen

  • Format: min. 65 x 30 mm, max. 220 x 108 mm
  • Gewicht: 80 – 140 g/m²
  • Qualität: OCR acc. DIN 66223

Interfaces

  • RJ45 (Protokoll RS232)
  • USB (Protokoll RS232)

OMR-Details

  • Markierungslesekopf: Rotlicht oder Infrarot
  • 12 bis 20-Spur, 1/4″, 1/5″ und 1/6″
  • Staubdicht, selbstreinigend
  • Dynamisch selbstjustierend auf Belegfarbe & Grauwerte
  • Dynamische Schmutzausblendung
  • Unempfindlich gegen Knicke & spiegelnde Markierungen
  • Markierungsdesign: Kreuze/Striche, Bubbles, Flächen
  • Multilevelreading

Maße und Stromversorgung

  • Maße: 280 x 135 x 80 mm,
    mit Ablage 600 x 135 x 80 mm
  • Gewicht: 2 kg
  • Umgebungstemperatur: +10° C bis 40° C
  • Relative Feuchte: 40 – 60%, kondensationsfrei
  • Netzteil extern: 110 V – 250 V AC, Output 12 V DC, 40 Watt

Bedienpanel

  • Status-LED

Optionen

  • Optischer Barcodelesekopf
  • Infrarotabtastung

OMR 23E

Einbau-Markierungsbelegleser mit manueller Belegzuführung

Dieser vielseitige Einbau-Markierungsbelegleser ist in unzähligen Terminals weltweit verbaut. Ob zur Erfassung von Stimmkarten, Multiple Choice-Bögen oder Wettscheinen: Anwender unterschiedlichster Branchen schätzen seine Verlässlichkeit und seine Nutzerfreundlichkeit. Als Einbau-Variante des Wettschein-Klassikers OMR 19E ist er zu einhundert Prozent kompatibel mit dem Counter-Gerät.

Der OMR 23E ist ein vielseitig einsetzbarer optischer Einbau-Markierungsbelegleser für Belege von einer Größe zwischen 92 x 70 mm und  92 x 300 mm. Die Dokumentenzuführung erfolgt einzeln von Hand. Mögliche Markierungsraster sind 1/4“, 1/5“ und 1/6“. Je nach Spurabstand sind 12 bis 20 Lesespuren möglich. Der OMR 23E kann mühelos in Terminals und andere anwendungsspezifische Systeme integriert werden. Seine äußert kompakte Bauweise gestattet den Einbau in eine Vielzahl verschiedener Gehäuse.

Dokumenteneinzug & Sortierung

  • Manuelle Belegzufuhr
  • Automatische Belegausrichtung
  • Einfache Wartung ohne Werkzeuge

Größe der Dokumente

  • Format: min. 92 x 70mm, max. 92 x 300 mm
  • Gewicht: 80 – 140 g/m²
  • Qualität: OCR acc. bis DIN 66223

OMR-Details

  • Markierungslesekopf: Rotlicht oder Infrarot
  • 12 bis 20-Spur, 1/4″, 1/5″ und 1/6″
  • Staubdicht, selbstreinigend
  • Dynamisch selbstjustierend auf Belegfarbe & Grauwerte
  • Dynamische Schmutzausblendung
  • Unempfindlich gegen Knicke & spiegelnde Markierungen
  • Markierungsdesign: Kreuze/Striche, Bubbles, Flächen
  • Multilevelreading

Maße und Stromversorgung

  • Maße: 90 x 152 x 156 mm
  • Gewicht: 0,95 kg
  • Umgebungstemperatur: +10° C bis 40° C
  • Relative Feuchte: 40 – 60%, kondensationsfrei
  • Externes Netzteil Input 110 V – 250 V AC,
    Output 12 V DC, 40 W

Interfaces

  • RJ45 (Protokoll RS232)

  • USB (Protokoll RS232)

OMR 50E

Kompakter Markierungsbelegleser mit manueller Belegzuführung

Dieser benutzerfreundliche Markierungsbelegleser mit manueller Belegzuführung erfasst Stimmkarten, medizinische Protokolle, Umfrage-Bögen und Multiple Choice-Belege schnell und zuverlässig. Anwendung findet er vor allem in medizinischen Einrichtungen wie Kliniken, Krankenhäusern und Laboren, aber auch in Bildungseinrichtungen wie Universitäten, Hochschulen oder Prüfzentren.

Der OMR 50E ist ein kompakter optischer Markierungsbelegleser mit manueller Belegzuführung und automatischem Papiertransport, und ideal geeignet für die automatische und tastaturfreie Übertragung von Daten in den Computer. Der OMR 50E ist besonders benutzerfreundlich konstruiert und kann werkzeuglos gereinigt und gewartet werden. Seine kompakte Bauweise gestattet eine Geräteneigung in ergonomischer Pultform, so dass Belege sowohl während des Einlesens als auch in der Ablage seitenrichtig sichtbar bleiben. Mögliche Markierungsraster des OMR 50E sind 1/4“, 1/5“ oder 1/6“. Je nach Spurabstand sind zwischen 12 und 48 Lesespuren möglich. Optional wird der OMR 50E mit zwei Barcodeleseköpfen zur automatischen Barcodeerfassung ausgestattet.

Dokumenteneinzug

  • Manuelle Belegzufuhr
  • Automatische Belegausrichtung
  • Einfachablage
  • Einfache Wartung ohne Werkzeuge

Belegspezifikation

  • Format: min. 100 x 40 mm, max. 320 x 220 mm
  • Gewicht: 80 – 140 g/m²
  • Qualität: OCR acc. DIN 66223

Interfaces

  • RS232
  • USB (Protokoll RS232)

OMR-Details

  • Markierungslesekopf: Rotlicht oder Infrarot
  • 12 bis 48-Spur, 1/4″, 1/5″ und 1/6″
  • Staubdicht, selbstreinigend
  • Dynamische Schmutzausblendung
  • Unempfindlich gegen Knicke & spiegelnde Markierungen
  • Markierungsdesign: Kreuze/Striche, Bubbles, Flächen
  • Multilevelreading

Maße und Stromversorgung

  • Maße: 450 x 130 x 280 mm
  • Gewicht: 6,2 kg
  • Umgebungstemperatur: +10° C bis 40° C
  • Relative Feuchte: 40 – 60%, kondensationsfrei
  • Integriertes Netzteil
    110 V – 250 V AC, 20 W

Bedienpanel

  • 2 Status-LEDs

Optionen

  • Optischer Barcodelesekopf
  • Rückseitenlesekopf

AXM 935

Kompakter Markierungsbelegleser mit manueller Belegzuführung

Dieser benutzerfreundliche Markierungsbelegleser mit manueller Belegzuführung erfasst Stimmkarten, medizinische Protokolle, Umfrage-Bögen und Multiple Choice-Belege schnell und zuverlässig. Anwendung findet er vor allem in medizinischen Einrichtungen wie Kliniken, Krankenhäusern und Laboren, aber auch in Bildungseinrichtungen wie Universitäten, Hochschulen oder Prüfzentren.

Der AXM 935 ist ein kompakter optischer Markierungsbelegleser mit manueller Belegzuführung und automatischem Papiertransport, und ideal geeignet für die automatische und tastaturfreie Übertragung von Daten in den Computer. Der AXM935 ist besonders benutzerfreundlich konstruiert und kann werkzeuglos gereinigt und gewartet werden. Seine kompakte Bauweise gestattet eine Geräteneigung in ergonomischer Pultform, so dass Belege sowohl während des Einlesens als auch in der Ablage seitenrichtig sichtbar bleiben. Mögliche Markierungsraster des AXM 935 sind 1/4“, 1/5“ oder 1/6“. Je nach Spurabstand sind zwischen 12 und 48 Lesespuren möglich. Optional wird der AXM935 mit zwei Barcodeleseköpfen zur automatischen Barcodeerfassung ausgestattet.

Dokumenteneinzug

  • Manuelle Belegzufuhr
  • Automatische Belegausrichtung
  • Einfachablage
  • Einfache Wartung ohne Werkzeuge

Belegspezifikationen

  • Format: min. 100 x 40 mm, max. 320 x 220 mm
  • Gewicht: 80 – 140 g/m²
  • Qualität: OCR acc. DIN 66223

Interfaces

  • RS232
  • USB (Protokoll RS232)

OMR-Details

  • Markierungslesekopf: Rotlicht oder Infrarot
  • 12 bis 48-Spur, 1/4″, 1/5″ und 1/6″
  • Staubdicht, selbstreinigend
  • Dynamische Schmutzausblendung
  • Unempfindlich gegen Knicke & spiegelnde Markierungen
  • Markierungsdesign: Kreuze/Striche, Bubbles, Flächen
  • Multilevelreading

Maße und Stromversorgung

  • Maße: 450 x 130 x 280 mm
    Gewicht: 6,2 kg
  • Umgebungstemperatur: +10° C bis 40° C
  • Relative Feuchte: 40 – 60%, kondensationsfrei
  • Integriertes Netzteil
    110 V – 250 V AC, 20 W

Bedienpanel

  • 2 Status-LEDs

Optionen

  • 2 optische Barcodeleseköpfe
  • Rückseitenlesekopf

Software

  • Interpreter: Lieferung mit MAX
  • FORM kompatibel
  • Unterstützt die Formdefinition und Anwendung von HODAtools

AXM 960

Low Volume Markierungsbelegleser mit automatischer Belegzuführung

Dieser optische Markierungsbelegleser mit automatisiertem Belegeinzug transferiert kleine bis mittlere Belegvolumina schnell und zuverlässig in den Computer. Der AXM 960 ist ideal geeignet für Wahlen und Abstimmungen, Multiple Choice- und Umfragebögen sowie medizinische Anwendungen und Protokolle.

Der AXM 960 ist ein optischer Markierungsbelegleser mit automatischer Belegzuführung. Er ist besonders benutzerfreundlich, schnell und einfach zu reinigen und zu warten und fügt sich mit seinen kompakten Gerätemaßen problemlos in jedes Büro oder Labor.

Dokumenteneinzug & Sortierung

  • Leserate: bis zu 3.600 Belege/h (DIN A4)
  • Transportgeschwindigkeit: bis zu 0,8 m/s
  • Automatische Stapelzufuhr
  • Kapazität Eingabefach: max. 120 Belege
  • Automatische Belegausrichtung
  • Magnetische Doppeleinzugserkennung
  • Sortierung: 2 steuerbare Sortierfächer
  • Einfache Wartung ohne Werkzeuge

     

Belegspezifikationen

  • Format: min. 160 x 60 mm,
    max. 305 x 229 mm
  • Gewicht: 80 – 160 g/m²
  • Qualität: OCR acc. DIN 66223

Interface

  • USB

OMR-Details

  • Markierungslesekopf: Rotlicht oder Infrarot
  • 40 bis 48-Spur, 1/5″ und 1/6″
  • Staubdicht, selbstreinigend
  • Dynamische Schmutzausblendung
  • Unempfindlich gegen Knicke & spiegelnde Markierungen
  • Markierungsdesign: Kreuze/Striche, Bubbles, Flächen

Software

  • Interpreter: Lieferung mit MAX
  • Unterstützt die Formdefinition und Anwendung von HODAtools

Bedienpanel

  • Statusanzeige: RGY LED

Maße und Stromversorgung

  • Maße: 610 x 320 x 250 mm (Leser),
    985 x 320 x 250 (max. mit Sorter)
  • Gewicht: Leser 15 kg
  • Umgebungstemperatur: +10° C bis 40° C
  • Relative Feuchte: 40 – 60%, kondensationsfrei
  • Integriertes Netzteil 110 V – 250 V AC
  • Ruhe 12 Watt, Lauf 25 Watt

Optionen

  • Optischer Barcodelesekopf
  • Rückseitenlesekopf
  • Tintenstrahldrucker

AXM 980

High Volume Markierungsbelegleser mit automatischer Belegzuführung

Dieser optische Markierungsbelegleser mit automatisiertem Belegeinzug transferiert große Belegvolumina schnell und zuverlässig in den Computer. Der AXM 980 ist ideal geeignet für Wahlen und Abstimmungen, Multiple Choice- und Umfragebögen sowie medizinische Anwendungen und Protokolle.

Der AXM 980 ist ein optischer Markierungsbelegleser mit automatischer Belegzuführung. Er ist besonders benutzerfreundlich, schnell und einfach zu reinigen und zu warten und fügt sich problemlos in jedes Büro oder Labor.

Dokumenteneinzug und Sortierung

  • Leserate: bis zu 7.500 Belege/h (DIN A4)
  • Transportgeschwindigkeit: bis zu 1,6 m/s
  • Automatische Stapelzufuhr
  • Kapazität Eingabefach: max. 600 Belege
  • Automatische Belegausrichtung
  • Kapazitive Doppeleinzugserkennung
  •  Sortierung: 2 steuerbare Sortierfächer,
    bis zu 550 bzw. 70 Belege
  • Einfache Wartung ohne Werkzeuge

Belegspezifikationen

  • Format: min. 86 x 54 mm,
    max. 305 x 229 mm
  • Gewicht: 80 – 160 g/m²
  • Qualität: OCR acc. DIN 66223

Interfaces

  • RS-232
  • USB (Option)

OMR-Details

  • Markierungslesekopf: Rotlicht oder Infrarot
  • 40 bis 48-Spur, 1/5″ und 1/6″
  • Dynamischer 15 Level Lesekopf (TMN) oder Lesekopf mit 7 Schwellen (TAN)
  • Staubdicht, selbstreinigend
  • Dynamische Schmutzausblendung
  • Unempfindlich gegen Knicke & spiegelnde Markierungen
  • Markierungsdesign: Kreuze/Striche, Bubbles, Flächen

Software

  • Interpreter: Lieferung mit MAX.
  • Alternativ: FORM, AXF oder ADELE+
  • Optional Software HODAtools

Maße und Stromversorgung

  • Maße: 710 x 390 x 440 mm (Leser)
  • Gewicht: 31 kg
  • Umgebungstemperatur: +10° C bis 35° C
  • Relative Feuchte: 40 – 60%, kondensationsfrei
  • Integriertes Netzteil 115 V – 230 V AC

Bedienpanel

  • Display und Tasten

Optionen

  • Bis zu 3 optische Barcodeleseköpfe
  • USB Interface (nur TMN + MAX)
  • Rückseitenlesekopf
  • Tintenstrahldrucker

Für diese End of Life-Modelle bieten wir noch Ersatzgeräte, Service, Wartung und Ersatzteile:

OMR 15S, OMR 100E, OMR 100S, OMR 200S, OMR 300S, AXM 998, AXM 950, AXM 930

DATAWIN Optische Markierungsbelegleser entdecken

Use Cases, Anwendungen und Information zur Qualität unserer OMR

Prüfungsauswertung an der Hochschule München

Ein DATAWIN Anwenderbericht.

Sonderentwicklungen

Anwendungsspezifische Scanner und OMR entwickeln.

Anwendungen

Wo unsere Scanner und OMR papierbasierte Dokumente erfassen, auswerten und sortieren.

Was uns bewegt

Unsere Mission. Unsere Vision. Unsere Werte.

Die DATAWIN Qualität

100 Prozent Made in Germany.

Sie haben Fragen zu den DATAWIN Lösungen und Leistungen?
Wir helfen Ihnen gerne!

Sie interessieren sich für unsere Dokumentenscanner, OMR und papierverarbeitenden Sondermaschinen oder haben Fragen zu unseren Leistungen? Wir informieren Sie gerne:

Nach oben