Dokumentenscanner

High Volume Dokumentenscanner

Dokumente scannen, sortieren und auswerten. Mit Hochleistung.

Unsere Hochleistungs-Dokumentenscanner kommen zum Einsatz, wo große Mengen an Dokumenten digital archiviert und nach definierten Kriterien ausgewertet und entsprechend sortiert werden sollen.

Die Bild-Erstellung erfolgt über CCD- oder CIS-Line-Kameras und integrierte Image Processing Boards (IPB). Die Interpretation der Images erfolgt direkt im IPB, was insbesondere bei zeitkritischen Interpretationsprozessen von großem Vorteil ist.

Neben einem hohen Durchsatz von bis zu 360 Dokumenten pro Minute, einer automatischen Dokumentzuführung vom Stapel sowie dem Scan von Dokument-Vorder- und -Rückseite in einem Durchlauf zeichnen sich unsere High Volume Scanner durch eine Dokumentausgabe in Sortierfächer aus. Sie erkennen Sortierkriterien im Embedded System und sortieren die Dokumente entsprechend nach unterschiedlichsten Vorgaben – bei unverändert kompakter Bauweise.

DATAWIN Hochleistungsscanner verarbeiten auch gefaltete Dokumente sowie Dokumente unterschiedlicher Größe und Stärke im selben Durchlauf. Im Gegensatz zu OMRs bedürfen sie keiner formatierten, speziell gestalteten Belege.

Dokumentenscanner​ Basis-Modelle

Vier hochperformante Basis-Modelle leisten Ihre Dokumentenerfassung out-of-the-box. Oder sie bilden die Grundlage Ihrer maßgeschneiderten Scan-Sonderentwicklung.

Unsere Dokumentenscanner und Separierer der HEMERA-Serie sind leistungsstarke Out-of-the-Box-Lösungen für ein breites Spektrum an Anwendungen, insbesondere in der Wahldienstleistung, Archivierung und Postbearbeitung. Durch zahlreiche optionale Features und Erweiterungen können sie problemlos für seltene und hochspezialisierte Anforderungsprofile aufgerüstet werden. Reicht das nicht aus, werden sie zur Basis komplett eigenständiger Neuentwicklungen, die wir entweder exklusiv für Sie entwickeln und fertigen, oder nach Absprache in unser Produkt-Portfolio übernehmen.

HEMERA C

Mid-Volume Dokumentenscanner mit Zweifach-Sortierung

Dieser ebenso kompakte wie flexible Dokumentenscanner ist ein echter Allrounder und meistert Wahlen und Abstimmungen ebenso schnell und zuverlässig wie Archivierungs-Großprojekte oder Multiple Choice-Anwendungen. Als kleiner Bruder des High-Volume Scanners HEMERA S bietet er ein optimiertes Preis-Leistungs-Verhältnis für Anwendungen im mittleren bis hohen Leistungsspektrum.

Der HEMERA C verarbeitet und sortiert bis zu 200 Dokumente pro Minute – beidseitig und in Farbe. Gemischte Stapel und unterschiedliche Dokumententypen innerhalb eines Durchlaufs meistert er problemlos (US-Scheck bis DIN A3). Sein automatischer Dokumenteneinzug vom Stapel und sein frei zugänglicher Papiertransport garantieren höchste Nutzerfreundlichkeit bei geringen Wartungs- und Servicekosten. Der HEMERA C ist als Dokumentenscanner, als OMR und als Hybrid-Gerät erhältlich, auf Wunsch auch mit Zusatzfunktionen wie Patchcode-Erfassung, Barcode-Erfassung, Pre- und Postscan-Printer, Dualstream u.v.m.

Durchsatz

DIN A4 je Min., duplex / color*

  • 200 DPI: 200
  • 300 DPI: 130


    * Dualstream (color & b/w) ohne Durchsatzeinschränkung möglich

Mechanik

  • Automatische Stapelzufuhr (ADF)
  • Kapazität Eingabefach: bis zu 650 Dokumente
  • Automatische Dokumentenausrichtung
  • Ultraschall-Doppeleinzugserkennung (optional mehrfach)
  • Sortierung: 2 steuerbare Sortierfächer
  • Papiertransport mittels verschleißfreier Silikonreifen

Interfaces

  • USB 2.0 & USB 3.0: API bzw. TWAIN
  • ScanClient ohne Volumenbegrenzung
  • Mit integriertem PC: GB-Ethernet

Image

  • 200, 300 DPI & 600 DPI CIS-Sensor
  • Energieeffiziente LED-Beleuchtung
  • Farbe, Graustufen, Schwarz/Weiß
  • Frei definierbare Snippets
  • Image Processing: Embedded System
  • Deskewing, Digitaler Farbfilter, Auto-Cropping, u.a.
  • Standard-Dateiformate: JPG, TIFF

Dokumente

  • Papierformat: min. 124 x 70mm, max. 430 x 320mm
  • Scanformat: max. 430 x 310 mm
  • Gewicht: 40 – 200 g/m²

Maße und Stromversorgung

  • Maße: 900 x 500 x 480 mm, Gewicht: 30 – 35 kg
  • Umgebungstemperatur: +10° C bis 40° C
  • Relative Feuchte: 20 – 80%, kondensationsfrei
  • Integriertes Netzteil 110V – 250V AC
  • 355 Watt, Standby 55 Watt

Bedienpanel

  • Status LED
  • Optional Touchscreen

Optionen

  • Patchcodekennung
  • Barcode (1D & 2D)
  • JPG2000, PDF, Multipage-TIFF, PDF-A
  • Pre-/Postscan-Tintenstrahldrucker
  • Integrierter PC Kontron i7, 8GB RAM, 1TB Harddrive
  • Long document scanning
  • TWAIN etc. auf Anfrage
  • 12 bis 48-Spur, 1/4″, 1/5″ und 1/6″
  • Multilevelreading (16 level)

Betriebssysteme

  • MS Windows 7/8/10 (32 and 64 bit)

HEMERA S

High-Volume Dokumentenscanner mit Dreifach-Sortierung

Dieses Durchsatz-Schwergewicht mit Dreifach-Sortierung ist Basis einiger der leistungsstärksten und funktionsreichsten Dokumentenscanner der Welt. Sein enormer Durchsatz und seine hohe Nutzerfreundlichkeit ermöglichen höchste Zeit- und Kosteneffizienz im Dokumentenmanagement.

Bis zu 360 Dokumente beidseitig und in Farbe scannt der HEMERA S pro Minute – und sortiert sie anschließend in bis zu drei Fächer. Dabei verarbeitet er auch extrem heterogene Dokumentenstapel zuverlässig und störungsfrei (US-Scheck bis DIN A3). Der Einzug der Dokumente erfolgt automatisiert. Sein frei zugänglicher Papiertransport ermöglicht es, grundlegende Wartungsarbeiten ohne Technikereinsatz vorzunehmen, was die Total Cost of Ownership des HEMERA S signifikant senkt. Der HEMERA S ist auf Wunsch mit Zusatzfunktionen wie Patchcode-Erfassung, Barcode-Erfassung, MICR-Erfassung, Pre- und Postscan-Printer, Dualstream u.v.m. erhältlich.

Durchsatz

DIN A4 je Min., duplex / color*

  • 200 DPI: 360
  • 300 DPI: 260


    * Dualstream (color & b/w) ohne Durchsatzeinschränkung möglich

Mechanik

  • Automatische Stapelzufuhr (ADF)
  • Kapazität Eingabefach: bis zu 1.000 Dokumente
  • Automatische Dokumentenausrichtung
  • Ultraschall-Doppeleinzugserkennung (optional mehrfach)
  • Sortierung: 3 steuerbare Sortierfächer
  • Papiertransport mittels verschleißfreier Silikonreifen

Interfaces

  • USB 2.0/3.0
  • ScanClient ohne Volumenbegrenzung
  • Mit integriertem PC: GB-Ethernet

Image

  • 200 und 300 DPI
  • Optische Auflösung: 300 DPI
  • Energieeffiziente LED-Beleuchtung
  • Farbe, Graustufen, Schwarz/Weiß
  • Frei definierbare Snippets
  • Image Processing: Embedded System
  • Deskewing, Digitaler Farbfilter, Auto-Cropping, u.a.
  • Standard-Dateiformate: JPG, TIFF

Dokumente

  • Papierformat: min. 124 x 70 mm,
    max. 430 x 320 mm
  • Scanformat: max. 430 x 310 mm
  • Gewicht: 40 – 200 g/m²

Maße und Stromversorgung

  • Maße: 1050 x 650 x 640 mm
  • Gewicht: 85 – 95 kg
  • Umgebungstemperatur: +10° C bis 40° C
  • Relative Feuchte: 20 – 80%, kondensationsfrei
  • Integriertes Netzteil 110 V – 250 V AC
  • 500 Watt, Standby 70 Watt

Bedienpanel

  • Status LED
  • Optional Touchscreen

Optionen

  • Patchcode
  • Barcode (1D & 2D)
  • JPG2000, PDF, Multipage-TIFF, PDF-A
  • Optische Auflösung bis 1.000 DPI
  • Pre-/Postscan-Tintenstrahldrucker
  • Integrierter PC Kontron i7
  • MICR-Lesekopf (E13B, CMC7)
  • Long document scanning
  • TWAIN etc. auf Anfrage
  • 12 bis 48-Spur, 1/4″, 1/5″ und 1/6″
  • Multilevelreading (16 Level)

Betriebssysteme

  • MS Windows 7/8/10 (32 and 64 bit)

HEMERA M

Mandantenseparierer zur Kuvertiervorbereitung

Dieser durchsatzstarke Mandantenseparierer trennt große Dokumentenmengen schnell und präzise nach spezifischen Vorgaben und stellt sicher, dass die richtigen Dokumente im richtigen Kuvert landen.

Der HEMERA M verarbeitet und trennt bis zu 100 Dokumente pro Minute. Einzelne Mandate oder Adressaten erkennt er nach Vorgaben in QR-Code oder Text und separiert die zugehörigen Dokumente unverwechselbar durch farbige Trennblätter. Die Dokumentenzufuhr erfolgt automatisch vom Stapel. Der HEMERA M wurde entwickelt, um große Dokumentmengen zeit- und kosteneffizient für die fehlerfreie Handkuvertierung vorzubereiten. Sein komfortables Bedienerkonzept, sein schonender Papiertransport und seine hohe Trenngenauigkeit ermöglichen reibungslose Kuvertierungsprozesse.

Zur Standardausstattung des HEMERA M gehören u.a. zwei Ultraschall-Doppelbelegsensoren, eine ausfallsichere und energieeffiziente LED-Beleuchtung sowie verschleißfreie Silikonreifen. Optional ist er mit Touchscreen und Drucker für automatisches Erstellen und Zuführen von Adressettiketten erhältlich.

Mechanik

  • Automatische Stapelzufuhr (ADF)
  • Kapazität Eingabefach: bis zu 650 Dokumente
  • Zweites Eingabefach für automatische Zufuhr von Trennbelegen
  • Automatische Dokumentenausrichtung
  • Ultraschall-Doppeleinzugserkennung (optional mehrfach)
  • Sortierung: 3 steuerbare Sortierfächer
  • Papiertransport mittels verschleißfreier Silikonreifen
  • Option Etikettendrucker (Laserdrucker) + 400 mm Breite

Interfaces

  • USB 2.0/3.0
  • ScanClient ohne Volumenbegrenzung
  • Mit integriertem PC: GB-Ethernet

Image

  • 200, 300 DPI & 600 DPI CIS-Sensor
  • Energieeffiziente LED-Beleuchtung
  • Farbe, Graustufen, Schwarz/Weiß
  • Image Processing: Embedded System
  • Deskewing, Digitaler Farbfilter, Auto-Cropping, u.a.
  • Standard-Dateiformate: JPG, TIFF

Dokumente

  • Papierformat: max. 430 x 320 mm
  • Scanformat: max. 430 x 310 mm
  • Gewicht: 40 – 200 g/m²

Masse und Stromversorgung

  • Maße: 1000 x 700 x 950 mm
  • Gewicht: 95 kg
  • Umgebungstemperatur: +10° C bis 40° C
  • Relative Feuchte: 20 – 80%, kondensationsfrei
  • Integriertes Netzteil 110V – 250V AC
  • 500 Watt, Standby 70 Watt

Betriebssysteme

  • MS Windows 7/8/10 (32 and 64 bit)

TS 1000

Einzelblatt-Scanner mit integriertem Image Processing

Dieser besonders kompakte und vielseitige Einzelblatt-Scanner überzeugt als Einbaugerät ebenso wie als Tischgerät. Unsere Kunden nutzen ihn als Terminal-Gerät für unterschiedlichste Anwendungen. Seine robuste Bauweise prädestiniert ihn aber auch für den dezentralen Einsatz: z.B. zur Multiple Choice-, Sportwetten- oder Rezept-Erfassung.

Der TS1000 verarbeitet Dokumente von US-Scheck-Format bis hin zu DIN A4. Die Dokumentenzuführung erfolgt manuell. Ein integriertes Image Processing Board leistet die Bilderkennung und Bildverarbeitung direkt im Scanner.
Der vielseitige Einzelblatt-Scanner kann problemlos in anwendungsspezifische Systeme integriert werden. Er ist äußerst wartungsarm und durch sein einfaches Handling und die intelligente Bedienerführung besonders anwenderfreundlich.

Mechanik

  • Belegzuführung einzeln, manuell
  • Transportgeschwindigkeit:170mm/s oder 340 mm/s (sw / Farbe)
  • Einfache Wartung ohne Werkzeug möglich
  • Auswurfkontrolle (schlecht oder gut)
  • Auswurfkontrolle mit automatischem Rücktransport der Belege

Interfaces

  • USB 2.0
  • DLL

Image Details

  • Schwarz-weiß: 200 DPI, TIFF / 1bit
  • Graustufen: 200 DPI, TIFF / 8bit
  • Farbe: 200 DPI, JPEG / 
  • Scanning: Einseitig
  • Max. Scanbreite: 200 mm
  • Image processing: Embedded System

Dokumente

  • Format: min. 105×80 mm, max. 210×297 mm
  • Gewicht: 80 – 140 g/m²
  • Qualität: OCR acc. to DIN 66223

Maße und Stromversorgung

  • Maße: 262 x 90 x 62 mm
  • Gewicht: 1,7 kg
  • Umgebungstemperatur: +10° C bis 40° C
  • Relative Feuchte: 40 – 60%, kondensationsfrei
  • Netzteil extern: 110 V – 250V AC

Unterstützte Betriebssysteme

  • MS Windows 7 32 bit
  • MS Windows XP 32 bit
  • MS Windows 10 32 bit

DATAWIN Dokumentenscanner entdecken

Willkommen in der Welt des anwendungsspezifischen Scannens

Wer wir sind

Weltmarktführer für kunden-spezifische Dokumentenscanner.

Anwendungen

Wo unsere Scanner und OMR Einsatz finden.

Stimmauszählung im Bayerischen Landtag

Ein DATAWIN Anwenderbericht.

Ist Papier verzichtbar?

Ein Gastbeitrag von Peter Schrittenlocher im DOK.magazin..

Sonderentwicklungen

Exakt für Ihren Bedarf.

Sie haben Fragen zu den DATAWIN Lösungen und Leistungen?
Wir helfen Ihnen gerne!

Sie interessieren sich für unsere Dokumentenscanner, OMR und papierverarbeitenden Sondermaschinen oder haben Fragen zu unseren Leistungen? Wir informieren Sie gerne:

Nach oben